Kosten der 24 Stunden Pflege

Unser Betreuungspersonal

 

Unser Betreuungspersonal verfügt über einfache bis sehr gute deutsche Sprachkenntnissen, des weiteren über eine Erfahrungen in der Pflege und Betreuung von Kranken und Senioren. Zudem steht die Betreuungs- bzw. Pflegekraft 24 Stunden an Ihrer Seite.

Bereits ab EUR 60,-- pro Tag haben Sie eine erfahrene, qualifizierte und legal arbeitende Pflege- und Betreuungskraft, in Ihrem eigenen Zuhause.

Die erfahrene Pflege- und Betreuungskraft in der Stunden Pflege und Betreuung in Ihrem zu Hause gibt Ihnen Sicherheit, ebenso wie die ausgebildete Krankenschwester.

Rufen Sie uns gleich an und lassen sich Ihren 1. Pflegekraft-Vorschlag vorlegen: Jederzeit mobile unter Tel. 0160 - 15 15 757 oder Tel. 040 - 645 373-15. Hier Ihren ersten Pflegekraft-Vorschlag anfordern.

In diesem Tages- / Monatspreis sind alle anfallenden Kosten wie z.B. Kosten für soziale Aufwendungen, Versicherungen, Mehrwertsteuer, etc. enthalten. Die Kost und Logis für die Pflegekraft werden dann von Ihnen / dem Auftraggeber erbracht.

Genaue Zahlen für die Kosten einer 24-Stunden-Betreuung im eigenen Zuhause lassen sich nur schwer allgemein bestimmten, da jeder Pflegebedürftige in der Regel andere Voraussetzungen hat, z. B. die Pflegestufe, die geforderten Deutschkenntnisse und die Ausbildungsqualifikation der Pflegekraft so auch die mögliche steuerliche Absetzbarkeit der 24-Stunden-Betreuung, etc.

Zustand des Pflegebedürftigen: 

- Hilfebedarf bei der Grundpflege (Körperpflege, Ernährung, Mobilität) mind. 3 mal täglich zu verschiedenen Tageszeiten

- mehrfach wöchentlich Hilfebedarf bei der hauswirtschaftlichen Versorgung, Einkaufen, Reinigung der Wohnung...

- wöchentlicher Zeitaufwand im Tagesdurchschnitt beträgt mind. 3 Stunden (2 Stunden davon für die Grundpflege)

Hauptsächliche Tätigkeiten:

- Betreuung rund um die Uhr (gelegentliche Nachtarbeit), etc.

- Körperpflege, Toilettengänge, Waschen, etc.

- Wohnung/Haus putzen, Essen kochen und anreichen, Einkaufen, etc.

 

Bemerkungen a) Betreuungskosten inklusive Steuern, Sozialversicherungsabgaben, Krankenversicherung, Unfallversicherung. Der genaue Tagessatz variiert je nach Hilfsbedürftigkeit des individuellen Pflegefalls.

Bemerkungen b) Zuschüsse zur Finanzierung der 24 Stunden Betreuung: Zur Teilfinanzierung der privaten Pflege und Betreuung können die Geldleistungen der Pflegestufe (bei Pflegestufe I-III derzeit 225-675 € monatlich) sowie das Verhinderungspflegegeld (derzeit 1.510 € jährlich) bei der Pflegekasse beantragt werden. Zusätzlich können die Leistungen bis zu einer Höhe von 4.000 € als haushaltsnahe Dienstleistungen, je nach Steuersatz, steuerlich geltend gemacht werden. Zusätzlich können Angehörige, die die Kosten für die Betreuung und Pflege von Familienmitgliedern tragen, diese steuerlich als außergewöhnliche Belastung geltend machen. Zur optimalen Ausschöpfung der Zuschüsse beraten wir Sie gern!

Bitte beachten Sie, dass die von prohumanpflege.de in Rechnung gestellten Leistungen privat bezahlt werden müssen und prohumanpflege.de nicht direkt mit den Kranken- und Pflegekassen abrechnet.

Rufen Sie uns an oder füllen Sie das Kontaktformular aus, damit wir gemeinsam Ihre Bedarfsanalyse und ein individuelles, unverbindliches Angebot erstellen können.

Gerne erstellen wir Ihnen ein individuelles Angebot. Zum Kontaktformular.

Füllen Sie dazu bitte das Kontaktformular aus oder rufen Sie uns unter 040 - 645 373-15 an.

Rufen Sie uns gleich an und lassen sich Ihren 1. Pflegekraft-Vorschlag vorlegen:

Jederzeit mobile unter Tel. 0160 - 15 15 757 oder Tel. 040 - 645 373-15. Hier Ihren 1. Pflegekraft-Vorschlag anfordern.